Einfache, wendegenähte Taschen

Nach verschiedenen Gemälden

13. – 15. Jh.
Einfache, wendegenähte Tasche mit verziertem Deckel. Erhältlich in zwei verschiedenen Größen, Deckelfarbe, Schnalle und Muster und Beutelfarbe variabel.

Preis je nach Größe:
Klein 45 Euro

Groß 65 Euro

Gotische Tasche

Vorbild Niederlande, Dordrecht Funde

15. Jh.
Wendegenähte gotische Tasche mit aufgesetzten Pouchlets (Beuteln). Obermaterial Lammnappa, kaschiert (gefüttert) mit Kalbsleder. Der Taschenbügel ist optional. Die Messingschnalle wurde nach einem englischem Fund gefertigt.


Abgegebildet ist eine Einzelanfertigung.

Preis auf Anfrage

Gürteltasche

Eigenentwurf
Gürteltasche aus stabilem Leder mit aufgesetzten, außenliegenden Handnähten.

90 Euro

Genuesische Milizentasche

Nach einem Fresko (Kirchenmalerei) in Genua.

14. Jh.
Stabiles Leder mit aufgesetzten, außenliegenden Nähten, Gürtelschlaufen mit Abschluss aus Messing. Die Tasche wird zusammen mit einem Basilard (Dolch mit geradem Parier) getragen, der hinter die Tasche und den Gürtel gesteckt wird, wobei das Parier unter den Gürtelschlaufen sitzt. Durch den Messingbeschlag ist ein Öffnen der Tasche möglich, ohne dass diese herunterfällt. Das Entfernen des Dolchs bei geöffneter Tasche ermöglicht ein schnelles Ablegen derselben.
100 Euro
Zurück